2017-08-10

Bibliothek Kressbronn: Rohbau kurz vor Fertigstellung

Sockel Rohbau fertiggestellt.

Link zum Projekt

2017-08-07

Steimle Architekten erhalten den Architekturpreis Beton für E20!

Die Mühen, es gut zu machen – sie werden seit 1974 regelmäßig mit dem Architekturpreis Beton honoriert. Er zeichnet herausragende Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst aus, deren Qualität von den gestalterischen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten des Baustoffs Beton geprägt ist.

Jurybegründung: Im Umfeld einer „normalen“ Einfamilienhaussiedlung sticht das kleine Wohnhaus als Exot hervor. Ungewöhnlich sind im dörflichen Kontext der Gemeinde Pliezhausen die skulpturale Extravaganz und das Material Sichtbeton, das durch die sägeraue Bretterschalung noch akzentuiert wird. Die Bezeichnung als „Findling“, die die Architekten ihrem Entwurf gegeben haben, passt daher auf die Erscheinung dieses erratischen Steinbrockens im Wohngebiet. Die freie Komposition nutzt die konstruktiven und plastischen Materialeigenschaften des Betons; die fließenden Grundrisse im Inneren, die gefalteten Decken sowie die mal engen und niedrigen, mal weiten und hohen Räume ergeben ein spannungsvolles dreidimensionales Zusammenspiel. Zur Landschaft am Rand der Schwäbischen Alb öffnet sich das Gebäude mit großen, teilweise über Eck eingeschnittenen Fensterflächen.

Als preiswürdig und zukunftweisend bewertete die Jury daneben vor allem die Verwendung von Leichtbeton mit Blähtonzuschlag. So konnten die 50 Zentimeter starken Außenwände als Massivkonstruktion errichtet werden. Außen und innen sind bei diesem Haus eins – logischerweise prägen unbehandelte Betonwände auch die Wohnräume, im Kontrast mit weißem Putz und hellem Eichenholz. Der einschalige Dämmbeton erlaubt nicht nur ein energieeffizientes, ressourcenschonendes Bauen, auch der Verzicht auf komplizierte, ökologisch problematische Wärmedämmverbundsysteme ist bei dieser innovativen Bauweise positiv hervorzuheben. Zugleich gewinnt die Architektur damit ihre Gestaltungsfreiheit zurück: zu sehen an diesem skulptural geformten, expressiven Sichtbetonmonolith.

2017-07-28

SWT die Außenhülle ist fertiggestellt

Verwaltungsgebäude der Südwestdeutschen Stromhandelsgesellschaft Tübingen

Link zum Projekt

2017-07-28

Jobs

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für die Mitarbeit an anspruchsvollen Projekten bzw. an Wettbewerben:

Architektinnen und Architekten 6-8
für die Leistungsphasen 6-8 mit mehrjähriger Berufserfahrung

Architektinnen und Architekten
für alle Leistungsphasen gerne mit Berufserfahrung

Architektur-Studentinnen und Studenten
für ein Praktikum von mindestens 5-6 Monaten.

Wir bieten Ihnen eine offene und kommunikative Arbeitsatmosphäre und freuen uns über Ihre Bewerbung.

Bewerbung mit Portfolio (pdf bis max 10 MB) bitte per email an t.steimle@steimle-architekten.com

2017-07-28

Steimle Architekten erhalten best architects 18 in Gold für E20!

Der »best architects« Award zählt zu den renommiertesten Architekturauszeichnungen und ist Gradmesser der architektonischen Entwicklung im Spitzensegment. Die Auszeichnung »best architects« gilt seit ihrem Bestehen als Gütesiegel für herausragende architektonische Leistung. Sie positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene.

Der best architects 18 Award ist entschieden. Insgesamt wurden 367 Arbeiten aus dem gesamten europäischen Raum eingereicht.

Die Jury bestehend aus Prof. Verena von Beckerath (Berlin), Sou Fujimoto (Tokyo) und Prof. Ingemar Vollenweider (Basel) würdigte 12 Arbeiten, für ihre besonders herausragende Qualität, mit der Auszeichnung best architects 18 in Gold. Darunter auch das Wohnhaus E20 von Steimle Architekten.

>>> "best architects 18"
Link zum Projekt

2017-07-27

Jurymitglied an der Uni Stuttgart

Christine Steimle als Jurymitglied bei Preisverleihung der Master- und Bachelorarbeiten an der Uni Stuttgart.

>>> Uni Stuttgart

2017-07-20

2.Rang Revitalisierung Industrieareal

2017-07-20

Steimle Architekten erhalten die Auszeichnung "Beispielhaftes Bauen" für S3!

Um das Bewusstsein für die Baukultur im Alltag zu schärfen, lobt die Architektenkammer seit Jahren die Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen aus. Ziel ist es, beispielhafte Architektur im konkreten Lebenszusammenhang aufzuspüren und Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Engagement auszuzeichnen.

Steimle Architekten erhält für die cityvilla S3 die Auszeichnung "Beispielhaftes Bauen" im Landkreis Tübingen!

>>> "Beispielhaftes Bauen"
Link zum Projekt

2017-07-17

RaR Rathaus Remchingen

Es geht rasant voran!

Link zum Projekt

2017-07-11

2. Preis Raiffeisenquartier Feldkirchen

Das Preisgericht unter dem Vorsitz von Herr Prof. Thomas Hammer, Architekt, München, vergab den zweiten Preis an das Büro Steimle Architekten.

Link zum Projekt

Mehr News