Beurteilung durch das Preisgericht

„Der Verfasser selber beschreibt sein Entwurfskonzept mit „Keep it simple“ und benennt die Themen Kompaktheit und einfache Bauweise als Leitideen für seinen Entwurf. Dieses gelingt ihm aus Sicht des Preisgerichts außergewöhnlich gut. Freiraum und Baukörper sind erkennbar aus einem Konzept entwickelt und ergänzen das Bestandsensemble in unaufgeregter aber selbstbewußter Art und Weise. In der architektonischen Ausformung zeigen die Verfasser hohe Qualitäten und gutes Gespür für den Ort und die Aufgabenstellung.(...)
Die Ausbildung des Erdgeschossgrundrisses stellt eine herausragende Lösung dar. Wie selbstverständlich wird hier die vorhandene Schulhoffläche fortgeführt und vollständig als Pausenhalle mit all ihren möglichen Nutzungen belegt."

Realisierung: 2015-2017
Wettbewerb: 1.Preis
LPH: 1-9
In ARGE mit Hengstebeck Architekten Attendorn
Baukosten: k.A.
BGF: 1.500 m²
BRI: 5.600 m³
Bauherr: Kreiswerke Olpe
Ort: Attendorn
Fotos: Steimle Architekten GmbH

Berufskolleg Olpe