Der Neubau der Feuerwehr Germersheim, ein länglicher, kompakter Kubus übernimmt die Ausrichtung der südlichen Zubringerstraße und fügt sich eingebettet auf ein Asphalt-Plateau harmonisch in das Grundstück ein.
Das Gebäude behauptet sich eigenständig und interagiert gleichzeitig mit den umgrenzenden Straßen.
Der Ausdruck des Gebäudes ist eigenständig und einem Feuerwehrhaus angemessen.
Die gewählte architektonische Form des Kubus verleiht dem Gebäude ein Gesicht nach allen vier Seiten hin.
Es gibt keine Rückseite am Gebäude.
Die eigenständige Funktion und Gliederung des Gebäudes zeigt sich klar nach außen.

Realisierung: ab 2016
Wettbewerb: 1. Preis,
LPH: 1-5 + Baukünstlerische Überwachung
BGF: 3.640m²
BRI: 19.390 m³
Bauherr: Stadt Germersheim
Ort: Germersheim
Fotos: Steimle Architekten BDA

Feuerwehr Germersheim