Mit dem Umbau des Kundenzentrums im Erdgeschoss der Stadtwerke Tübingen ist eine zeitgemäße, dem öffentlichen Charakter der Aufgabe entsprechende Architektur entstanden, die den gewachsenen Anforderungen an die Serviceleistungen des Unternehmens gerecht wird. Dazu wurde das zu Beginn der 1980er Jahre fertiggestellte Verwaltungsgebäude der Architekten Mühlich und Huthmacher bis auf den Rohbau zurückgeführt. Während der Bestandsbau mit seinen plastischen Fassaden aus profiliertem Aluminiumblech und einem vorgehängten Rahmen aus filigranen, rot gestalteten Stahlrohren noch deutlich in die 1980er Jahre verweist, zeigt sich das neue Kundenzentrum in einer dezidiert modernen, zurückhaltend-klaren Formensprache. Diese wurde jedoch bewusst im Dialog mit der vorhandenen Bausubstanz entwickelt.

Realisierung: 2016 Baujahr Bestand: 1971
LPH: 2-8
Baukosten: -- € 300 + 400
BGF: 450 m²
Bauherr: swt Stadtwerke Tübingen
Ort: Tübingen
Fotos: Steimle Architekten GmbH

Kundenzentrum Stadtwerke Tübingen