. 2. Preis Wettbewerb

Auszug aus dem Preisgerichtsprotokoll:
Der Neubau des Pflegeheimes fügt sich in seiner Dimensionierung in das städtebauliche Umfeld ein. Durch die Grenzbebauung im Süden ergibt sich ein großzügiger Abstand zum Bauteil A.

Die Gestaltung des östlichen Innenhofes als „Spitalplatz“ mit halböffentlicher Funktion am neuen Haupteingang wird als attraktiver Aufenthaltsbereich gewürdigt. Die Weiterführung als breiter Gassenraum zum Spitalwall ist folgerichtig entwickelt. Der Demenzgarten ist richtig der „Welt 1“ zugeordnet und ermöglicht aufgrund seiner Größe und Erreichbarkeit eine hohe Funktionalität.

Die gewünschte Verbindung mit dem ausreichend dimensionierten Demenzgarten ist im EG gegeben. Die Dimensionierung der Zimmer ist ausreichend und entspricht dem Anspruch an eine personengerechte Pflege. Großzügige Fensterflächen tragen zu guter Belichtung und hohem Wohnkomfort bei. Die Wirtschaftlichkeit im Hinblick auf das Volumen des Wettbewerbsbeitrags liegt im Vergleich der Arbeiten im günstigen Bereich.


Realisierung: 2015
Wettbewerb: 1. Rang, 2.Preis
LPH: Wettbewerb
Ort: Bad Windsheim
Fotos: Steimle Architekten GmbH

Seniorenstift Bad Windsheim