Auf dem Werksgelände der Stadtwerke Tübingen entsteht ein Neubau für ca. 140 Büroarbeitsplätze und ergänzende Nutzungen. Der Entwurf sieht die Ergänzung des Bestands mit einem quadratischen Gebäude vor.

Auszug aus dem Preisgericht:
…“Es entsteht ein stimmiges städtebauliches Ensemble, das dem Hauptgebäude seine Solitärwirkung belässt, sie sogar noch steigert. Die gewünschten Nutzungen sind räumlich reizvoll und wirtschaftlich gelöst und bieten dadurch eine hohe Flexibilität der Büroflächen. Offene und geschlossene Fassadenteile erzeugen ein spannendes, angemessenes und einladendes Erscheinungsbild. Der Entwurf greift in die bestehende Situation kräftig ein, führt aber gerade dadurch zu einer neuen Dynamik an diesem Ort. “

Realisierung: 2014-2017
Wettbewerb: 1.Preis
LPH: 1-9
Baukosten: k.A.
BGF: 3.200 m²
BRI: 12.000 m³
Bauherr: SüdWestStrom
Ort: Tübingen
Fotos: Steimle Architekten GmbH

swt Stadtwerke Tübingen