Das Haus mit seinen klar definierten Volumen spielt mit den Begriffen Schwere und Leichtigkeit. Das Obergeschoss kragt scheinbar schwebend weit über das verglaste Erdgeschoss aus und umrahmt die Panoramaaussicht. Die großzügigen Wohnbereiche werden durch gezielt eingeschnittene Terrassenhöfe mit direktem Sonnenlicht durchflutet. Die mäandrierende Glasfassade sorgt für eine Vielzahl an spannungsreichen fließenden Übergängen zwischen Innen und Außen.

Realisierung: 2016
LPH: 1-8
BGF: 447 m²
BRI: 1.640 m³
Ort: Reutlingen
Fotos: Steimle Architekten GmbH

W58 cityvilla