Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses mit Bereich DRK und Rettungswache, ein länglicher, kompakter Baukörper orientiert sich nach Osten Richtung Zentrum und fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Ganz getreu dem Motto - Zeigen was man macht – bespielt die künftige Nutzung das funktionale und flexible Gebäude und zeigt sich mit der Fahrzeughallenseite direkt nach Osten als transparentes Feuerwehr- und Rettungshaus.

Auf eine sichere Verkehrsführung wird geachtet. Die Zufahrten erfolgen direkt über die Rheinhausenstrasse, die Alarmausfahrt über die Westendstrasse.Die Besucherparkplätze sind von den Alarmparkplätzen getrennt angeordnet. Eine komplette Umfahrung des Gebäudes ist möglich. Der Ausdruck des Gebäudes ist eigenständig und einem Feuerwehrhaus angemessen. Es gibt keine Rückseite am Gebäude. Die eigenständige Funktion und Gliederung in 3 gleichwertige, wenn auch unterschiedlich grosse Bereiche des Gebäudes zeigt sich klar nach außen.


Realisierung: ab 2021
Wettbewerb: 1. Preis
LPH: 1-8
BGF: 3.600 m²
BRI: 18.000 m³
Bauherr: Stadt Herbolzheim
Ort: Herbolzheim
Fotos: Steimle Architekten

Feuerwache Herbolzheim