2020-07-01

Wettbewerb RBB in wa-wettbewerbe aktuell 07|20

Zwei erste Preise für den Realisierungsteil sowie für den Ideenteil für das Medienhaus und die Campusentwicklung des RBB in Berlin gingen an das Büro Steimle Architekten in Zusammenarbeit mit Koeber Landschaftsarchitekten.
Wettbewerbe aktuell veröffentlicht den Entwurf.

wa-wettbewerbe aktuell Ausgabe 7/2020
link zum Wettbewerb

2020-06-30

Zuschlag Technologiecampus TH Nürnberg

Steimle Architekten erhalten den Zuschlag für die Planung des Technologiecampus TH Nürnberg ein neues Technologiezentrum für Forschungsaktivitäten für „Autonome Systeme und intelligente Mobilität“, ein Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft [50m Wasserbaulabor], als auch Flächen für Einrichtungen des Hochschulbetriebs. Die geplanten Forschungsflächen umfassen Versuchshallen und Werkstatträume, Büros, Seminarräume und Labore.

link zum Wettbewerb

2020-06-25

Vortrag im Rahmen des Onlinesymposiums zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen

"Immer gewesen sein was ich bin und doch so anders als ich war "

Thomas Steimle hält im Rahmen des 14. Symposiums zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen einen Vortrag über die mehrfach ausgezeichnete Bücherei in Kressbronn.

Das Symposium findet in diesem Jahr online statt und ist kostenfrei.

25.06.2020 | 10.20 Uhr "Immer gewesen sein, was ich bin, und doch so anders, als ich war"
Architekt Thomas Steimle, Steimle Architekten BDA, Stuttgart

link zur Veranstaltung

2020-06-17

Baubeginn des Besucherzentrums für das UNESCO-Welterbe Bernau online

"Bernau (Barnim): Etwas früher als erwartet, beginnen bereits am kommenden Montag, den 22. Juni, die Bauarbeiten zum neuen Besucherzentrum für das UNESCO-Welterbe Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau in Waldfrieden."

link zur Website

2020-06-15

Nominierung des Landratsamts Bad Kissingen zum DAM Preis 2021

Nominierung des Landratsamts in Bad Kissingen zum DAM Preis für Architektur in Deutschland 2021.
Seit 2007 verleiht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jährlich den DAM Preis für Architektur in Deutschland.

link zum Projekt

2020-06-01

Zu Ende gedacht- Christine und Thomas Steimle im Interview mit wettbewerbe aktuell

Unter der Rubrik "zu Ende gedacht" beantworten Christine und Thomas Steimle im Interview mit wettbewerbe aktuell 16 Fragen über Ihr Leben, Ihre Träume und die Architektur.

wettbewerbe aktuell Ausgabe 06|2020

2020-06-01

Landratsamt Bad Kissingen in wa - wettbewerbe aktuell

Unter der Rubrik "wa- Wettbewerbe weiterverfolgt" veröffentlicht wa die Erweiterung des Landratsamts in Bad Kissingen.

link zum Projekt

2020-05-15

Steimle Architekten gewinnen den ersten Preis beim Wettbewerb Landesamt in Gunzenhausen

Das Preisgericht unter Vorsitz von Herrn Peter Brückner, Architekt aus Tirschenreuth, vergab den ersten Preis für den Wettbewerb an das Büro Steimle Architekten BDA.

Auszug aus dem Preisgericht:

"Mit zwei gegeneinander versetzten und ineinander verschränkten, nahezu quadratischen Baukörpern gelingt es dieser Arbeit mit einfachsten Mitteln, den komplexen städtebaulichen und funktionalen Anforderungen gerecht zu werden.
...Mit der gleichen Präzision und Selbstverständlichkeit, mit der diese Arbeit auf die außenräumlichen Anforderungen reagiert, werden auch für die innere Organisation klare Antworten gegeben.
...Die Arbeit überzeugt mit ihrer Einfachheit und durch die Klarheit und Qualität im Inneren, sowie die Lesbarkeit der beiden Organisationsbereiche sind bei dieser Arbeit hervorzuheben."

Presselink


link zum Wettbewerb

2020-05-06

Vermittelnder Antagonist- Thomas Steimle beantwortet 8 Fragen zum Landratsamt Bad Kissingen

"vermittelnder Antagonist"
Thomas Steimle spricht über die Entstehung des Entwurfs zwischen der angrenzenden Altstadt Bad Kissingens und den Bestandsbauten des Landratsamtes aus den 1960er Jahren, Inspirationen und die Entwicklung des Projekts.

link zum Artikel

2020-05-05

Betonpreis 2020- Anerkennung für die Bücherei in Kressbronn

Steimle Architekten erhalten zum 2. Mal in Folge eine Auszeichnung beim Architekturpreis Beton 2020. Ausgezeichnet wird die Bücherei in Kressbronn. Nachdem 2017 bereits das Wohnhaus E20 mit dem Architekturpreis Beton gewürdigt wurde.

Der Architekturpreis Beton wird in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten ausgelobt und möchte herausragende Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst auszeichnen. Im Vordergrund stehen dabei die gestalterischen, konstruktiven und technologischen Qualitäten der Projekte. Der Preis gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Betonbauten.

Auch dieses Jahr war die Jury interdisziplinär und hochkarätig besetzt.
Mitglieder des Preisgerichts waren die BDA-Präsidentin Susanne Wartzeck, Amandus Sattler von Allmann Sattler Wappner Architekten, Sven Plieninger (Geschäftsführer von schlaich bergermann partner), Florian Musso (Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde, TU München), Journalist Oliver Herwig, die Chefredakteurin des Deutschen Architektenblattes DAB Brigitte Schultz und der Geschäftsführer des InformationsZentrum Beton Ulrich Nolting.

link zum Architekturpreis Beton

link zum Projekt

Mehr News