Das Areal wird vor allem durch den prägnanten Turm "Die Scheibe" der W&W Gruppe geprägt. Jeder der vorhandenen Bausteine weißt unterschiedliche Qualitäten auf, die in Bezug auf ein urbanes Wohn- und Arbeitsquartier transformiert werden müssen. Vor allem mit Hinblick auf die herausfordernde Aufgabenstellung des Nachhaltigen Bauens entschied sich Steimle Architekten für einen behutsamen Umgang mit dem Bestand. Die graue Energie der Strukturen wird im Bestand gebunden. Neubauten werden als leichter Holzbau ergänzt. Der grüne, lebendige Hof wird zur Schwammstadt und vereint somit soziale Qualitäten und nachhaltige Stadtplanung.

Wir freuen uns über einen 1.Preis!

Neugestaltung W&W Areal Ludwigsburg